VÖH-Tagung 2021

Do 30.9.2020, 9:00, Drachenhöhle, Mixnitz

#_LOCATIONMAP

Datum/Zeit
Date(s) - 30. September 2021
9:00 - 17:00

Kategorien


Die Drachenhöhle liegt oberhalb des Ortes Mixnitz unter der Südwestwand des Röthelsteins. Sie war vor dem Abbau organischen Materials im Rahmen der Höhlendüngeraktion die größte bekannte Fundstätte für Höhlenbären. Der beeindruckende und großräumige Hauptgang, unterbrochen von einigen Versturzzonen, endet nach ca. 500m beim sogenannten Wappenstein, der u.a. eine Inschrift aus dem Jahr 1387 trägt. Die Drachenhöhle ist auch eines der bedeutendsten Fledermausquartiere in weitem Umkreis. Sie wird als Schauhöhle geführt, und in diesem Rahmen findet auch diese Exkursion statt.

Voraussetzungen Der Temperatur entsprechende Bekleidung, die verschmutzen darf; Handschuhe; Licht. Der Aufstieg hat 500 Höhenmeter und sein letztes Stück verläuft in einer steilen Rinne mit Ketten als Versicherungen. Der Weg in der Höhle führt über eine Leiter und erfordert abgesehen davon keine Kletterfertigkeiten. Für einen optionalen Abstecher ins Windloch ist vollständige Höhlenausrüstung (Schlaz) erforderlich.

Maximale Teilnehmerzahl: 20

Treffpunkt und Zeitrahmen Treffpunkt ist Do 30.9.2020 um 9:00 abmarschbereit beim Parkplatz beim Heubergstüberl in Mixnitz, Heubergstr. 32, 8132 Mixnitz (UTM-Koordinaten 527897, 5241052). Von dort Wanderung (1800m horizontal, 500m vertikal) zur Höhle. Dauer: 1.5h Aufstieg, 1.5h (optional länger) Höhenbefahrung, 45min Abstieg.

Buchungen


Weiter Beitrag

Zurück Beitrag